Überspringen zu Hauptinhalt

Gastfamilien gesucht!

Sie wollen mehr wissen über Amerika? Sie wollen persönlich mit US-Amerikanern sprechen und ihnen Einblick in den deutschen Lebensalltag gewähren? Dann werden Sie Gastfamilie!

ACHTUNG - Wichtiger Hinweis für interessierte Gastfamilien

Die Corona-Pandemie und seine Folgen haben den Deutschen Bundestag und U.S. Kongress veranlasst, die bisher lediglich auf Anfang 2021 verschobene Durchführung des 37. Parlamentarischen Patenschafts-Programms 2020/21 vorzeitig und endgültig für beendet zu erklären. In einer gemeinsamen Erklärung begründeten beide diesen Schritt damit, dass „die Rahmenbedingungen für einen erfolgreichen Aufenthalt nicht sicher gegeben sind.“

Als Folge dieser Entscheidung finden im Rahmen des 37. PPP-Jahrgangs keine Einreisen amerikanischer Teilnehmer*innen statt und es entfällt die Aufgabe ihrer Beherbergung. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei den Gastfamilien bedanken, die bereits ihr Interesse an der Aufnahme US-amerikanischer Stipendiaten des 37. PPP signalisiert hatten.

Wir würden uns freuen, wenn sich auch zukünftig diese, aber auch andere Gastfamilien im Rahmen des PPPs zur Verfügung stellen und so den transatlantischen Dialog weiter unterstützen würden.

Allerdings ändert sich mit dem Beginn des 38. Parlamentarischen Patenschafts-Programms 2021/22 die Zuständigkeit für die Durchführung des PPP für junge Berufstätige:

Nach 37 Jahren verantwortlicher Programmtätigkeit übergeben wir, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die Gesamtverantwortung für die Durchführung des 38. PPPs an die Austauschorganisation Cultural Vistas gGmbH mit Sitz in Berlin.

Vor dem Hintergrund dieses Wechsels der Programmverantwortung möchten wir interessierte Gastfamilien herzlich bitten, alle Korrespondenzen oder Fragen zur Aufnahme eines/einer PPP-Stipendiat*in oder auch zu Details der Durchführung des anstehenden 38. PPP-Jahrgangs 2021/22 ausschließlich an die Kolleg*innen von Cultural Vistas gGmbH zu richten.

Informationen und Kontaktdaten finden Sie unter

www.usa-ppp.de

Ansprechpartnerin zur Betreuung der amerikanischen Stipendiaten in Deutschland

Catarina Köther

Email: catarina.koether@giz.de

Telefon: +49 (0)228 -4460-1140

An den Anfang scrollen